Hybrid-Cloud

Es gibt verschiedene Wege zum Umzug in eine Cloud-Umgebung. KMU-Kunden suchen oft nur einen sicheren Ort, an dem Ihre Daten zusätzlich gespeichert werden.


Viele KMU-Kunden überlegen sich, die eigene IT abzuschaffen und alles aus der Cloud zu beziehen. Einerseits hat es in einer Firma immer IT-Probleme, zum Beispiel bei den Anwendern, die jemand lösen muss. Ohne interne Leute muss das von Externen erfolgen. Andererseits gibt es datenintensive Anwendungen (CAD, Photos, Grafik, etc.). Schliesslich ist auch das Thema Leitungen aktuell. An vielen Standorten reichen die Angebote der Provider noch nicht für eine performante Firmenlandschaft in der Cloud.


Aus diesen Gründen empfehlen wir oft eine hybride Cloud. Sie besitzen bereits Hardware im Hause, auf der Sie bis jetzt Ihre IT betrieben haben. Diese Investitionen kann man zu einem guten Teil schützen, indem man gewisse Geschäftsprozesse weiter auf dieser Infrastruktur betreibt und nur dedizierte Prozesse und Anwendungen an den Cloud Anbieter vergibt. Mit Ersatz Ihrer internen Struktur kann man zeitnah bestimmen, was die dann beste Lösung für Sie ist. So sind auch wichtige Verfügbarkeiten besser gesichert, falls einmal eine Internetleitung ausfällt. Die wenigsten KMU-Firmen verfügen über redundante Internet-Leitungen.


Auch Ihre Daten liegen auf dieser Infrastruktur, werden bei Ihnen gesichert und dann zu uns als KMU IT Cloud Anbieter übermittelt, wo sie sicher in der Ostschweiz gehostet werden. Und dies mit einer sehr hohen Sicherheit und Verfügbarkeit.

Grundmodell einer möglichen Cloud – Lösung:

 

Kontakt

Telefon 071 274 02 99
info@cloud-services-ag.ch